Taekwondo
link_1.gif
Aktuell
Willkommen
Neuaufnahmen
Mitglied werden
Angebote
Aikido
Judo
Ju-Jutsu
Karate
Kendo
Taekwondo
Sonderprojekte
Krafttraining
Sauna
Training
Trainingsplan
Wegweiser
Trainer
Der Verein
Geschichte
Vorstand
Erfolge
Sportpartner
Dan-Träger
Vereinsrecht
Kontakt
Gästebuch
head_1.gif Signet 1 des JCP

Özlem siegt bei Italian Open 2004

Signet 2 des JCP
 

Mehr als 400 Taekwondo-Kämpfer waren bei den Italian Open in Senigallia/Ancona am Start, darunter auch eine Abordnung der Taekwondo Union Baden-Württemberg (TUBW) unter Landestrainer Cataldo Creti (7. Dan). Als Kadermitglied startete auch Özlem Sönmezates vom Judo-Club Pforzheim bei den Juniorinnen bis 63 Kilogramm.

Nach klar gewonnenem Viertelfinale gegen Simone Stecher (Austria lz Tirol) sowie einem Halbfinalsieg gegen Ramone Mara (Taekwondo Genova) gewann sie auch das Finale gegen Adriana Grossi (Taekwondo Latio As) nach drei spannenden Runden mit 7:5. So trug Sönmezates am Ende die Goldmedaille und den Titel als internationale italienische Meisterin davon.

Dank weiterer guter Platzierungen belegte die TUBW auch in der Mannschaftswertung Platz eins.